MIT GASSI IM RUDEL DEN ARTGERECHTEN AUSLAUF BIETEN

DOGWALKING HAMBURG

 
Michaela Studener Tel.: 0174-2017637

„Die Welt mit allen Sinnen erleben dürfen, entspannte Spaziergänge, eine enge Bindung zum Menschen, geistige Beschäftigung und Kontakte zu Artgenossen -
das macht Hunde glücklich.“ Alexandra Horowitz

Sind Sie auf der Suche nach einer Betreuung für Ihren Hund?

Schön, dass Sie unsere Seite von „Gassi im Rudel“ besuchen. Denn bei „Gassi im Rudel“ ist der Name Programm.

Ihr vierbeiniger Freund wird nicht nur jede Menge neue Freunde finden und sein Sozialverhalten ausbauen, sondern auch ausgelastet und zufrieden sein. Ihr Hund wird in eine bestehende, harmonische Hundegruppe integriert und kann sich dort individuell entfalten.

Jeder Hund hat seinen eigenen Charakter. Der eine marschiert gerne voraus, schnüffelt und schaut wer vorher da ging, der andere bleibt nahe beim Rudelführer Mensch, während ein anderer nach hinten absichert und darauf achtet, dass alle dabei sind und bleiben. Diese Aufgaben zu übernehmen und auszufüllen stärken das Selbstbewusstsein der Hunde und bringen Freude. 

Der Wunsch nach einen vierbeinigen Freund ist weit verbreitet. Jedoch ist es für viele Hundehalter herausfordernd einen Hund zeitlich in einen hochstrukturierten Arbeitsalltag zu integrieren. Die kleine Runde um den Block zur schnellen Erledigung des Geschäfts, erfüllt seinen Zweck ist aber für den Hund keine Freude.

Gassi im Rudel ermöglicht es den Hunden frei und ohne Leine schnüffelnd und im eigenem Tempo spazieren zu gehen. Junge Hunde wollen toben, spielen, sich jagen und fangen, Kräfte messen und gemeinsam mit anderen sein. Ältere Hunde bummeln ihres Weges, sind herrlich unaufgeregt und zeigen Junghunden wie das Leben als Hund funktioniert. Das Hunderudel achtet aufeinander, und der Mensch achtet auf die Harmonie. Jeder der betreuenden Hunde soll sich wohlfühlen, gut integriert oder zumindest akzeptiert werden.

Gassi im Rudel bietet einen Hol- und Bringservice. Ihr Hund wird entweder zu Hause oder im Büro abgeholt. Im Anschluss wird Ihr Hund nach Hause gebracht, dort kann gerne die Fütterung übernommen werden.

ANGEBOT

Das Angebot richtet sich an alle Hunde.

Ausschlaggebend ist die Freude an der Natur, und auch eine gewisse Wind- und Wetterfestigkeit. Sie sollten ihren Namen kennen und auf einen Mensch hören. Zudem sollten sie nicht jagen gehen wollen und weder auf Menschen noch auf andere Hunde mit Aggression reagieren.

Der ganz besondere Vorteil für Hundebesitzer von der Betreuung durch Gassi im Rudel ist die Zeitersparnis. Ihr schlechtes Gewissen können Sie begraben. Nach einem langen Arbeitstag erwartet Sie zu Hause ein gut gelaunter und ausgelasteter Hund, der sich über die gemeinsame Zeit freut.

Der zweistündige Spaziergang findet in Wald und Wiesen statt, während die Hunde dort nach Herzenslust schnüffeln, buddeln, toben, traben, bummeln, rennen können.

Bei Gassi im Rudel wird auf alle Hunde gut geachtet, Alte und Junge kommen auf ihre Kosten und können sich im gemeinschaftlichen Miteinander als Gruppe fühlen. 

Hunde profitieren vom Sozialkontakt mit anderen Hunden. Sie verstehen sich untereinander meist gut, sofern sie gut sozialisiert sind. Das gemeinschaftliche Beschnuppern einer „Pipistelle“ oder das erlebte Miteinander stärken das Selbstvertrauen jedes einzelnen Hundes. Hunde, die an der Leine ängstlich bei Hundebegegnungen reagieren, können im Rudel diese Ängste abbauen. Die positiven Erfahrungen wirken sich auf die Zufriedenheit des Hundes aus, die dieser dann auch  mit in den Alltag nimmt.

Der Transport erfolgt in einem Hundesicheren Auto. Die Hunde können angeleint werden, sich mit Decken einen gemütlichen Platz schaffen und bei Bedarf ist ihnen ein Platz in einer Transportbox sicher.

DER MENSCH IM TEAM

MICHAELA STUDENER

Mein Name ist Michaela Studener.

In den letzten zehn Jahren habe ich meinen Lebensunterhalt als Sozialpädagogin verdient. Mit großer Begeisterung und Engagement habe ich Menschen in unterschiedlichsten Kontexten und Lebenswirklichkeiten begleitet, beraten und betreut. Zuletzt habe ich mit psychisch erkrankten Menschen in der ambulanten Betreuung gearbeitet. Eine neue Arbeitsstelle ermöglichte es mir einen lang gehegten Wunsch zu erfüllen:

Einen Hund!!

So kam es, dass Myro bei mir einzog. Ein Cocker Spaniel aus Rumänien, der mein Leben völlig
auf den Kopf gestellt hat.
Durch ihn bekamen die Worte Gleichmut und Geduld eine neue Bedeutung.
Er schenkte mir langsam sein Vertrauen, diesen Schatz trage ich heute noch in mir.


2018 habe ich mein Rudel gegründet, den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und keine
Minute bereut. Die harmonische Zusammenstellung der Hunde ist mir sehr wichtig. Das Rudel
wächst zur Gemeinschaft zusammen und jeder Einzelne profitiert davon.


Im gleichen Jahr begann mein Grundlagenstudium Bascis bei dogument in Bad Oldesloe. 2019
startete die Ausbildung zur Dogwalkerin. Das Zertifikat habe ich in der Tasche.
2021 startet die Ausbildung zur Hundetrainerin.

DER HUND IM TEAM

MONTY

Mein Name ist MONTY, ich bin im Mai 2018 in den Karpaten geboren.
Wer hätte gedacht, dass ich schon im November 2018 einen Job übernehme?


Ich bin täglich mit meinem Frauchen und der Hundegruppe unterwegs. Mir macht es viel Spaß
mit so vielen Artgenossen aufzuwachsen. Mein Frauchen findet das manchmal nicht, da ich
echt eine echt Rakete bin. Langsam zeigt sich aber auch, dass ich auf dem Weg bin ein
souveräner Rüde zu werden, da ich auch mal unangemessenes Verhalten unterbreche.


Ich kann super hundisch, liebe die abwechslungsreichen Ausflüge und Abenteuer.
Mal sind wir am Elbstrand, dann im Wald oder auch mal auf der Feldmark. Es ist super!


Mein Frauchen achtet genau auf die Dynamik, bremst uns junge Wilden und sorgt für Ruhe,
damit die älteren Herrschaften in Ruhe schnüffeln können.
Bei uns wird ruhig aus dem Auto gestiegen, dann gehen wir immer zusammen alle an der Leine
los.

Ich bin immer bei allen Seminaren dabei und habe auch die Ausbildung zum Dogwalkerhund bei
dogument gemacht.

DER HUND IM TEAM

MYRO - in liebevoller Erinnerung

Mein Name ist MYRO. Ich bin seid Mai Hamburger und muss sagen, ich habe das große Los gezogen. Über meine Vergangenheit denke ich nicht mehr nach, ich genieße das Hier und Jetzt.

Trotz meines Handicaps - ich bin auf dem linken Auge blind, komme ich ganz hervorragend zurecht.

Nur was das Ding mit der Leine soll, verstehe ich nicht.

Mit meinem Frauchen verstehe ich mich immer besser. Auf sie kann ich mich voll und ganz verlassen, sie schaut immer das mir nix passieren kann.

Ich begleite sie auch immer zum Coaching und Studium.  Dadurch verstehen wir uns noch besser.

Was hab ich mich gefreut, als wir beide täglich mit anderen Hunden, die nun alle meine Freunde sind, aus der Stadt rausgefahren sind. Die Stadt ist einfach nix für einen alten Rumänen, der Weitläufigkeit gewohnt ist.

Wir fahren immer eine Weile mit dem Auto, und dann kann ich mit meinen Kumpels schnüffeln und markieren - das tue ich am liebsten.Die Jüngeren toben auch mal, spielen und rennen gemeinsam umher.

Wir Älteren haben aber immer unsere Ruhe, was sehr gut ist. Wir Hunde müssen uns eh um nichts kümmern, das macht alles mein Frauchen.Ich helfe ihr beim ersten Kennenlernen der neuen Hunde und geh mit allen „Neuen“ spazieren. Dann kennen die schon einen Hund aus dem Rudel und müssen nicht mehr aufgeregt sein.

Am 03.10.2018 ging meine Kraft zu Ende. Ich durfte bs zum Schluss mein Frauchen und meine Kumpels auf die Ausflüge begleiten. Gemeinsam mit Frauchen habe ich Monty auf einer Tierschutzseite im Internet entdeckt und sie in der Entscheidung, ihn als Nachfolger zu holen, bestätigt.

PREISE & LEISTUNGEN

  • Gassirunde
  • 30
    per Tour
  • Monatsabo

  • per Anfrage
  • Einfach anrufen: 0174/2017637

RUDELZEITEN

  • Beginn: Die Abholung erfolgt nach Absprache zu Hause oder im Büro. Die Uhrzeit wird jedem Einzelnem mitgeteilt.
  • Erlebniszeit: Wir sind von ca. 11-13 Uhr an unterschiedlichsten Orten im Hamburger Umland unterwegs.
  • Ende: Im Anschluss wird ein müder und glücklicher Hund zurück in sein Körbchen gebracht.

WAS IHR HUND MITBRINGEN MUSS

  • Sozialverträglichkeit (ggfalls. Gewöhnung an einen Maulkorb)
  • frei von ansteckenden Krankheiten, entwurmt und geimpft
  • Haftpflichtversichert und im Hamburger Hunderegister registriert
  • guter Grundgehorsam

Rufen Sie gleich an und vereinbaren ein Beschnupperungstreffen.

TEL: 0174-2017637

Michaela Studener

JETZT KONTAKTIEREN

SEMINARE & WORKSHOPS

  • Dogwalker Coaching bei Sophie Börger und Juliane Wiesinger
  • Leinensalat und Handling
  • Ruhe auf den billigen Plätzen ( Auto – einteigen – aussteigen)
  • Problemkinder oder der eigene Hund in der Hundegruppe
  • Rassekunde - Hunderassen kennen mit Michael Eichhorn
  • Entdeckung der Langsamkeit mit Ines Kivelitz (hundsein)
  • Raum & Zeit – Strategiespiele von Hunden mit Ines Kivelitz (hundsein)
  • Der Hund unter dem Fell mit Carolin Hilbert- Kzionska (dogument)
  • Hunde beobachten mit Kristiane Keith (Hundisch)
  • Webinar mit Nadin Matthews und Robert Mehl: Stress beim Hund
  • Webinar mit Nadin Matthews: Don't leave me alone

Hier geht es zum

Anmeldebogen

Bei Sophi und Juliane lasse ich mich coachen: http://www.dogwalker-coaching.de

... und hier kommt noch der Link zum Hundetrainer-Ausbildungsinstitut http://www.dogument.de

ABHOLGEBIET

Hunde, welche in folgenden Stadtteilen wohnen, können Rudelmitglied werden:
Eppendorf
Winterhude
Hoheluft
Harvestehude
Uhlenhorst
Barmbek
Alsterdorf
Angrenzende Stadteile auf Anfrage

TEL: 0174-2017637

Michaela Studener

JETZT KONTAKTIEREN
OBEN